1. & 2. Löschzug

Aktuell

Der 1. und 2. Löschzug mit Standort Hauptwache im Stadtzentrum  Neuruppins, wurde im Jahr 1867 gegründet.

 

Die Hauptwache der Feuerwehr Neuruppin, ist 24 Stunden am Tag besetzt. Diese ständige Einsatzbereitschaft wird durch insgesamt 12 hauptamtliche angestellte Gerätewarte der Fontanestadt Neuruppin gewährleistet. In der Zeit von 18.00 bis 6.00 Uhr sowie am Wochenende ist die Wache nur mit 1 Einsatzkraft besetzt. Die Tagschicht besteht aus mindestens 6 hauptamtliche Gerätewarten, welche montags bis freitags von 06.00 Uhr bis 18.00 Uhr ihren Dienst versehen.

 

Über 100 ehrenamtliche Kameradinnen und Kameraden zählt die Hauptwache, davon sind 80 aktive Kameradinnen und Kameraden im Einsatzdienst, wovon wiederum 12 Frauen sind.  35 Mädchen und Jungen sind in der Jugendfeuerwehr aktiv.

Die Alters- und Ehrenabteilung der Hauptwache zählt 22 Kameradinnen und Kameraden.

 

Einwohnerzahl: 24463 (inkl. Bechlin + Treskow)

 

Schwerpunktobjekte:

  • Ruppiner Kliniken mit mehr als 800 Betten und 1.300 Mitarbeiter/innen

  • mehrere Alten- und Pflegeeinrichtungen

  • diverse Bildungseinrichtungen (Kitas, Schulen, Oberstufenzentrum)

  • Bundesautobahn A24 auf einer Länge von ca. 14 km

  • Ruppiner Einkaufszentrum (REIZ)

     

     

    Die Zugführung:

    Zugführer 1. Löschzug:            

    Stellv. Zugführer 1. Löschzug: 

    Zugführer 2. Löschzug:            

    Stellv. Zugführer 2. Löschzug: 

 

Die Hauptwache ist 24 Stunden am Tag besetzt, Sie erreichen diese unter Telefon 03391/4523-0

 

  • Der Fahrzeugbestand umfasst insgesamt 13 Fahrzeuge sowie zwei Anhänger und ein Gerätewagen Gefahrgut des Landkreises Ostprignitz Ruppin.

 

Foto vor dem Verwaltungsgebäude der Ruppiner Kliniken


Fahrzeuge HWMannschaft HW

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Hauptwache

 

Hauptwache Straßenansicht